Christine-Koch-Gesellschaft e.V.

Autoren-Datenbank

Lachen mot die Menske können ase Froijohrssunnenscheyn,

mot sik dat Vergnaigen gönnen altsmool kindlich frauh te seyn.

Aus Biärgwind von August Beule

VORWORT

Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Literarischen Gesellschaft Sauerland – Christine-Koch-Gesellschaft stellt das Sauerländische Literaturarchiv die Biographien und Bibliographien von Sauerländischen Autoren online. Diese Dokumentation orientiert sich an rein praktischen Erwägungen und verzichtet auf eine wissenschaftlich-philologische Darstellungsweise sowie auf fundierte Vollständigkeit.

Das Archiv hat sich zur Aufgabe gestellt, literarische Werke, die entweder im Sauerland entstanden sind oder diese Region zum Inhalt haben, zu sammeln. Grundstock ist der literarische Nachlass des 1996 verstorbenen Autors und Gründungsvorsitzenden Dietmar Rost, Sundern. Mit dem Aufbau des Archivs konnte 1999 begonnen werden.

Möge diese Dokumentation dazu beitragen, das Archiv stärker in das Bewusstsein literarisch Interessierter zu bringen! Das Archiv kann seine Aufgaben nur erfüllen, wenn es bei den Literaturfreunden und Autoren auf die nötige Resonanz stößt.

Diese Dokumentation stellt eine Momentaufnahme dar. Sie berücksichtigt Autoren, die nicht ausschließlich Fachliteratur geschrieben habe. Dabei liegen dem Begriff Sauerland im Wesentlichen die heutigen Verwaltungseinheiten Hochsauerlandkreis, Kreis Olpe, Märkischer Kreis, allerdings unter Einbeziehung von deren Randgebieten, zugrunde. Dieses gilt insbesondere für den südlichen Teil des Kreises Soest.

Die Dokumentation bedarf der Ergänzung. Insoweit ist das Archiv auf Mithilfe angewiesen.

Dem Bürgermeister der Stadt Schmallenberg, Bernhard Halbe, und dem Vorsitzenden der Gesellschaft, Johann Claßen, sei Dank gesagt für ihr stetes Bemühen um den Aufbau des Sauerländischen Literaturarchivs.

Schmallenberg, im September 2013

Hans-Josef Knieb
(Leiter des Archivs)

____________________

 

Autoren BIBLIOGRAPHIEN

____________________

 

Autoren Biographien

____________________

 

Hinweis: Möchten Sie in den Dokumenten nach Autoren bzw. deren Werken suchen, drücken Sie im geöffneten Dokument Strg+F und geben den Suchbegriff ein.